Autohof und Autogas

Veröffentlicht auf von Role1501

Beim Fahren auf der Autobahn hat es schon jeder gelesen: Autohof.

Autobahnschild

Der wesentliche Unterschied zwischen einer Autobahnraststätte und einem Autohof ist, dass der Autohof keine direkte und eigene Abfahrt  von der Autobahn aufweist, sondern der Autohof ist, abseits der Autobahn gelegen, nur über eine normale Ausfahrt zu erreichen. Gesetzlich geregelt ist allerdings, dass sich nur Autohof nennen darf, wenn diese Einrichtung nicht mehr als 1 km von der Autobahn entfernt liegt.  

Warum das im Zusammenhang mit Autogas so interessant ist, ist die Tatsache, dass relativ gesehen, die Anzahl der mit Autogas ausgerüsteten Autohöfe deutlich höher ist als die Anzahl der Autobahnraststätten. Unter Einbeziehung der mit Autogas ausgerüsteten Autohöfe kann man sicherlich von einer flächendeckenden Versorgung an allen deutschen Autobahnen sprechen.
Darüber hinaus sind die Autohöfe bei weitem nicht so überfüllt wie manche Autobahnraststätten gerade zur Ferienzeit.
Von daher lohnt sich ein Abstecher allemal; häufig kann man die Entfernung zum Autohof auch schon von weitem erkennen, nämich an der hohen Säule mit dem Enblem der Tankgesellschaft.

Hier gibt es eine gut strukturierte
Übersicht der Autohöfe nach Orten, PLZ und Autobahnen.

Kommentiere diesen Post