Preisentwicklung Autogas

Veröffentlicht auf von Role1501

Eine Umrüstung auf Autogas lohnt sich  aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet natürlich nur dann, wenn der Preisunterschied zum herkömmlichen Sprit nachhaltig bestehen bleibt.

Unter diesem Gesichtspunkt ist es also nicht so entscheidend, wie teuer letztendlich in absoluten Euro der Treibstoff ist, sondern vielmehr ist entscheidend, dass der Abstand zwischen dem Preis von Autogas und dem dem Preis der üblichen Kraftstoffe weiterhin möglichst hoch bleibt..

So ist es schon einige Jahre;  der Abstand beträgt nämlich relativ kontinuierlich ca. 45-55 %.

Auch ist durch die Steuergesetzgebung festgelegt, dass der Steueranteil beim Autogas bis 2018 unverändert bestehen bleibt. Hiermit kommt ganz klar der politische Wille zum Ausdruck, schadstoffärmere Treibstoffe zu fördern. Und wie wir alle wissen, ist der Steueranteil beim herkömmlichen Sprit immer wieder ein Spielball der Finanzbehörden gewesen, um hiermit durch die Hintertür mehr Staatseinnahmen zu generieren. Diese Spielwiese ist ausnahmsweise einmal für den Fiskus gesperrt und somit entfällt hier ein sehr gewichtiger Preistreiber!

Was das freie Spiel der Marktkräfte aus Angebot und Nachfrage mit der Preisentwicklung bei Flüssiggas zu tun hat, wird man in den nächsten 8-10 Jahren sehen, wenn immer mehr Autofahrer ihre Kfz umrüsten lassen und damit dann auch die Nachfrage nach Autogas steigt, wie in gleichem Maße die Nachfrage für herkömmlichen Sprit abnimmt. Derzeit und auch innerhalb der nächsten 5 Jahre sehe ich persönlich hier noch keine Gefahr, da die Anzahl der insgesamt mit Autogas betriebenen Fahrzeuge mit unter 1 % am Gesamtbestand der in Deutschland zugelassenen PKW immer noch verschwindened  gering ist. Und selbst wenn man die rasante Zunahme der auf Autogas umgerüsteten Fahrzeuge über die nächsten Jahre betrachtet, sollte hier dennoch keine Grund zu übermässiger Sorge bestehen.

Folgt man meiner Betrachtungsweise, so kann man die Entscheidung pro Umrüstung durchaus als eine investitionssichere und rentable Anlageform bezeichnen. 

Kommentiere diesen Post