"Auf Autogas umrüsten...

Veröffentlicht auf von Role1501

... würde ich ja gern, ist mir aber viel zu teuer!"

Diese oder ähnliche Äusserungen vernimmt man gelegentlich, wenn es um das Thema Umrüstung auf Flüssiggas geht. Sicherlich ist hierfür eine Anfangsinvestition von ca. 2000 - 3000 Euro notwendig, je nach Hersteller der Anlage und je nach Fahrzeugtyp.

Diese Investition kann sich jedoch schon nach kurzer Zeit rechnen und so ist es dann auf einmal teuer, wenn man die Umrüstung nicht vorgenommen hat.

Ein einfaches Beispiel soll dies verdeutlichen:
Beträgt die kalkulierte Restfahrdauer eines Fahrzeuges z. B. noch 4 Jahre und ergibt die Amortisationsrechnung, dass die Investition nach 3 Jahren "bezahlt" ist, so "verdient" man mit der Flüssiggasanlage 1 Jahr lang bares Geld, das für einen zusätzlichen Sparvorgang verwendet werden kann, den man ohne diese Umrüstung auf Flüssiggas möglicherweise gar nicht begonnen hätte.

Einen sehr ausführlichen und optisch ansprechend dargestellten Amortisationsrechner findet ihr im Internet auf folgender Seite.
Der Rechner berücksichtigt neben den Kosten für die Umrüstung selbstverständlich auch den Preisunterschied zwischen herkömmlichem Benzin und LPG. Darüber hinaus kann man hier auch noch seine durchschnittlichen Fahrstrecken-Längen und die Kosten für das "Anfeuern" des Motors berücksichtigen.

Kommentiere diesen Post