FlashLube Dosierung

Veröffentlicht auf von Role1501

FlashLube ist - vereinfacht ausgedrückt - ein extern zugeführtes Schmiermittel, das die Lebensdauer der Ventile im Fahrbetrieb mit Autogas verlängert bzw. schützt. Dieses Schmiermittel befindet sich bei mir in einer 400 ml Dosierflasche und soll lt. Aussage für eine Fahrleistung von 3000-4000 km ausreichen.
Die Dosierung bzw. Zuführung erfolgt mittels eines manuell zu bedienenden Stellrädchens, das direkt an der Dossierpumpe sitzt. Hier gilt es nun im praktischen Fahrbetrieb die richtige Einstellung zu finden, um auf die optimale Zuführungsmenge zu gelangen - also insgesamt keine so richtig elegante Lösung.
Hat jemand Erfahrungen, ob es hier nicht eine automatische Dossierungstechnik gibt, die automatisch je nach Last die richtige Menge zuführt?

Kommentiere diesen Post